Weihnachtszeit ist …

… Schlemmerzeit. Am Nikolaustag, verwöhnten die Eltern der Klasse 2b ihre Kinder mit einem Adventsfrühstück. Für herzhafte und süße Leckermäuler wurde mit allerlei liebevoll zubereiteten Snacks und reichlich Kinderpunsch, für Abwechslung gesorgt.

… Märchenzeit. Täglich machen wir es uns mit Frau Rothe im weihnachtlich geschmückten Klassenzimmer gemütlich. Wir lauschen gespannt einer neuen Geschichte der Familie Maus, aus dem Buch „ADVENT, ADVENT, ein Mäuslein rennt“. Gemeinsam mit den Mäusekindern, entdeckt die Klasse neues und spannendes, rund um die Weihnachtszeit. Aber nicht nur in unserem Raum hat die Zeit für Märchen Einzug gehalten. Am Nikolaustag machten wir uns nach dem Adventsfrühstück mit der Klasse 3b, in Begleitung von Frau Rothe, Frau Wilke, Frau Albrecht und zwei Muttis auf die Reise, um das Weihnachtsmärchen Rumpelstilzchen, nach den Brüdern Grimm anzuschauen. In einer ganz eigenen Fassung, für das Anhaltische Theater Dessau von Andreas Rehschuh, begann das Stück mit Erscheinen des Rumpelstilzchens, doch ein wenig unheimlich. Die Kinder mussten sich von der Geschichte erst mitnehmen lassen. Das sonst bekannte kleine bärtige Männlein, tritt in der Geschichte im recht neuzeitlich erscheinenden schlichten Kostüm auf. Das berühmte Märchen wurde dennoch traditionell erzählt und spätestens, als das erste Stroh zu Gold gesponnen wurde, wussten auch die jüngsten Zuschauer, dass die Müllers Tochter mutig und entschlossen die Geschichte zum bekannten Happy End bringen wird.

… Kalenderzeit. Ein lieber Dank geht an die Mutti Anja Müller, die uns Kindern die lange Zeit bis zum 24.12. mit einem Weihnachtskalender verkürzt.

… Wünsche Zeit. Allen Lehrern, Hortnerinnen, Kindern und Eltern wünscht Malia-Ilenia Faatz und Familie eine besinnliche Weihnachtszeit.

Evangelische Landeskirche Anhalts
Evangelische Grundschule Köthen
Stiftstraße 12
06366 Köthen
Telefon: 03496-214601