Teilnahme am Wettbewerb „Toiletten machen Schule“ bei der German Toilet Organization

Kurz vor Ende des Einsendeschlusses erreichte unsere Bewerbung zum Wettbewerb „Toiletten machen Schule“ ihr Ziel in Berlin. Nun können wir nur noch gespannt warten, ob wir vielleicht bei den Preisen berücksichtigt werden.

Ich möchte hier allen danken, die Frau Gentzsch und mich in den letzten Wochen unterstützt haben, Ideen zusammen zu tragen, wie die Situation in unseren Schultoiletten verbessert werden könnte. Alle Schüler haben in den Klassen besprochen, welche Schwierigkeiten es aktuell gibt und was wir gemeinsam tun können, um diese aus dem Weg zu räumen. Auch Hausmeister, Reinigungskraft, Eltern und die Kollegen haben fleißig mitgedacht. Entstanden ist ein Konzept, das zunächst darauf setzt, das Bewusstsein aller für die Probleme zu sensibilisieren und dadurch mehr Rücksichtnahme zu erreichen. Bisher kann ich sagen, dass alle aufmerksamer und rücksichtsvoller mit den Toilettenräumen umgehen und dadurch eine deutliche Verbesserung eingetreten ist. Ich hoffe, dass es uns auch in Zukunft gelingen wird, gemeinsam auf die abgesprochenen Ziele zu achten. Vielleicht haben wir darüber hinaus ja auch das Glück, einzelne technische Änderungen, wie beispielsweise die Bewegungsmelder für die Beleuchtung umsetzen zu können, dann wäre ein weiterer Schritt getan.

Andrea Habelitz

Evangelische Landeskirche Anhalts
Evangelische Grundschule Köthen
Stiftstraße 12
06366 Köthen
Telefon: 03496-214601